Über uns

Train Line Gartenbahnen

Die Geschichte beginnt 2007...

 

Herzlich willkommen bei Train Line Gartenbahnen. Ein Name, der seit 2007 im Bereich der Modelleisenbahn im Spur G-Bereich für Sie Eisenbahnmodelle und Zubehör, Gleise und Modellbahnsteuerung für diese Spurweite anbietet.

Begonnen hat alles im Jahr 2007 mit der Produktion der eigenen Gleise. Zunächst waren es gerade Gleise im Standartraster von 30cm und dazu passende gebogene Gleise im Radius 90 und 120cm. Die hierzu passenden Weichen wurden zum gleichen Zeitpunkt mit aufgelegt und produziert. Im Laufe der kommenden Jahre wurde dieser Produktbereich um Weichen im Radius 210cm, sowie Gleise in vernickelter Ausführung erweitert und die vorhandenen Artikel immer weiter optimiert, so dass wir einen Stand in Qualität und Technik haben, der weit an der Spitze liegt.

 

Im Jahr 2010 kamen dann die ersten Wagenmodelle hinzu. Hier haben wir uns das Vorbild der HSB ausgesucht. Eine Bahn, die heute noch im Harz noch immer aktiv im regelmäßigen Bahnverkehr unterwegs ist und die Faszination Dampfeisenbahn zeigt. Aber auch Personenwagen aus der Schweiz nach Rhätischem Bahn Vorbild haben wir im Laufe der Jahre aufgelegt.

 

Dann kam der erste große Schritt zu einem angetriebenen Fahrzeug: unsere Diesellok V3 nach Vorbild der Deutz V3. Sie ist heute noch aktiv im Einsatz beim DEV in Bruchhause-Vilsen. Wir haben uns für dieses Modell entschieden, da es noch besichtigt werden kann und auch im Einsatz erlebbar ist.

 

Im Jahr 2012 ging es dann weiter mit der ersten Dampflok, natürlich ein Modell nach HSB Vorbild. Die Mallet-Dampflok 99 5901. Im Vordergrund steht bei uns die Umsetzung eines Vorbilds zum Modell, die Benutzbarkeit und Robustheit. Wir aben die Details am Original genau studiert und jedes Vorbild vielfach abgelichtet, um alle nötigen markanten Details und Besonderheiten eines jeden Modells zu erfassen. Auf Grund der Spritzgußtechnik lassen sich jedoch nicht immer alle Teile 1:1 nachbilden, so dass wir sicherlich immer kleine Kompromisse bei der Umsetzung vom Original in ein gartenbahntaugliches Modell haben. Diese Kompromisse finden sich in unseren Modellen wieder, dazu stehen wir, denn Sie sollen ein gartenbahntaugliches und damit robustes, dennoch moglichst detailliertes Modell bekommen. Und diese Modelle sollen zuverlässg Runde um Runde auf Ihrer Gartenbahnanlage drehen. Dies ist unser Anspruch und Zielsetzung!

 

Das Programm wurde schnell weiter entwickelt und im Jahr 2013 kam die Schwesterlok HSB 99 5902 ins Programm. Es folgten im Jahr 2015 die Dampflok 99 6101 und weitere Wagenmodelle, unter anderem Wagen der Inselbahn Wangerooge und im Jahr 2017 eine erste E-Lok nach Vorbild der RhB Ge 4/5.

 

Unser Team

TL45-005Meik Schröder traf 2007 die Entscheidung zur Produktion von Modelleisenbahnen. Zunächst begann alles mit Gleisen, kompatibel ausgelegt für die bisher bekannte LGB. Nach und nach wurde das Lieferprogramm ausgebaut. Als Ansprechpartner für alle Wünsche uns als das "Gesicht" von Train Line Gartenbahnen ist Ihnen Meik Schröder sicher schon bekannt.

 

 

 

 

 

TL45-002Herr Sölter kam schon kurz nach dem Start der Lokproduktion in das Train Line Team. Zunächst im Bereich der Montage Mallet wurden die Aufgeben schnell mehr, so dass Sie bei heutigen Telefonaten und vielen Kontakten direkt mit Herrn Sölter sprechen. Die Koordination der Lokmontagen für alle Loks aus dem Train Line Programm zeichnet Herrn Sölter.

 

 

 

 

 

TL45-006Herr Werner ist seit dem Start des Train Line Stores in Wernigerode mit im Train Line Team. Seit 2013 steht er vor Ort im Harz für Sie Rede und Antwort, hilft bei Fragen rund um das Train Line Programm und ist auch im Bereich der Sprurweite H0m für Sie Ansprechpartner. Herr Werner zeichnet für die gesamte Waggonmontage.

 

 

 

 

 

TL45-003Frau Osthaus ist für den Bereich der elektrischen Bauteile, sowei des Gleisbaus im Train Line Team. Wir freuen uns, auch im Jahr 2016 ein neues, weiteres Gesicht präsentieren zu können und den Ausbau unseres Teams voran zu bringen.

 

 

 

 

 

TL45-007Herr Boerman ist vielen Spur G Bahnern mittlerweile ein bekannter Name. Durch die vielen gesuperten Mallet-Loks, die aus unseren Serienloks entstehen, aber auch aus den vielen tollen Umbauten der Wagen und Lokmodelle konnte sich Herr Boerman bis heute sehr verdient machen im Spur G Bereicht. Wir freuen uns, einen absoluten Fachmann für den Bereich HSB und Entwicklung im Team begrüßen zu können.

 

 

 

 

TL45-001Herr Wischmeyer ist seit dem Jahr 2011 bei Train Line Gartenbahnen. All unsere Vorrichtungen für das Biegen, Stanzen, Montieren, Bohren und Schneiden sind aus Herrn Wischmeyers Händen. Daneben unterstützt er den Werkzeugbau und übernimmt die Wartung und Koordination für den Gleisbau.

 

 

 

 

 

 

TL45-004Herr Brackmann ist im Bereich Spritzwerkzeugbau tätig. Dazu zählen die Vorbereitung der Spritzwerkzeuge und die Überwachung der Prozesse bei der Produktion der Spritzteile. Bei der Konstruktion neuer Spritzwerkzeuge legen wir großen Wert auf den erfahrenen Rat unseres Kollegen.

Zuletzt angesehen